Wer sind wir

Wer sind wir?

Wir schreiben das Jahr 1998... die Bastelabende in Obermichelbach waren für Burkhart, Stefan und Sven mittlerweile zur Gewohnheit geworden. Fast jeden Abend trafen sie sich in der Garage um an Trabant, Wartburg und anderen IFA-Fahrzeugen zu schrauben. An einem dieser Tage kam man(n) auf die Idee, einen Club zu gründen. Zuerst war das alles nur als Spaß gedacht; dass aus Spaß ganz schnell Ernst werden kann, haben die 3 sehr bald fest gestellt. 


Weil sich immer mehr Interessierte zusammenfanden wurde eine IG (Interessengemeinschft) gegründet. Die IG Trabant- und IFA-Freunde Franken-Sachsen vereinte Mitglieder aus Fürth, Freiberg, Chrimmitschau, Zwickau und Olbernau. Zwischenzeitlich zählte die IG ca. 55 Mitglieder inkl. Nachwuchs, die sich zu verschiedenen Treffen zusammenfanden und ihre Fahrzeuge präsentierten.

Heute gibt es fast nur noch die Szene Fürth. Aus den anderen Szenen gibt es noch Einzelkämpfer, die aber mit Leidenschaft ihr Fahrzeuge pflegen und erhalten.

Aus der Trabantszene Fürth ist ein großer Zusammenschluss von ca. 40 Mitgliedern geworden. Der Nachwuchs von damals fährt heute zum Teil auch Trabant/ Wartburg etc. und mischt kräftig in der Szene mit.


Die Bastelabende gibt es auch heute noch. Allerdings nicht mehr ausschließlich zum Basteln an den Trabis. Wir nutzen die Garagenabende mittlerweile dafür die Gemeinschaft zu pflegen und zusammen einfach viel Spaß zu haben, aber auch Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Einmal im Monat treffen wir uns zum Stammtisch, zweimal im Jahr, am 01. Mai und am 03. Oktober finden unsere Ausfahrten statt und unser Trabant- und Ostfahrzeugetreffen ist ein jährliches Highlight.